Marmelade aus Eberesche

Vor einigen Wochen habe ich eine kleine Fahrradtour durch das Münsterland gemacht. Wie schön es hier doch eigentlich ist! Fast jeden Tag war die Sonne zu sehen, und viele schöne Felder, interessante Tiere und schöne Landschaften.

Bei einem „Zwischenstop“ standen wir eine Weile an einem Bauernhof, neben dem ein kleiner Stand mit verschiedenen Konfitüren aufgebaut war. Man konnte sich ein Glas mitnehmen und das Geld in die vorgesehene Dose legen. Das fand ich sehr toll, denn in einer Stadt würde so etwas nicht funktionieren.

Da ich sehr gerne neue Dinge probiere und solche schönen Ideen unterstütze, habe ich mir ein Glas mit „Eberesche und Apfel“ mitgenommen. Natürlich habe ich auch die 2,50 Euro bezahlt. Bis jetzt kannte ich nichtmal die Bezeichnung „Eberesche“. Die Konfitüre schmeckt überlecker, leicht säuerlich und erfrischend!

Die Eberesche (ich hatte im ersten Moment „Erdbeerschen“ gelesen) ist die Vogelbeere! Aber nicht jede Vogelbeere ist giftig, wie man es oft hört. Eine Übersicht über die verschiedenen Sorten habe ich hier gefunden.

Auf jeden Fall kann ich (denjenigen mit genug Zeit) empfehlen, einmal die essbare Eberesche zu sammeln und Konfitüre oder Saft daraus zu machen. Schmeckt sehr lecker und soll sogar heilende Wirkungen besitzen. Vielleicht habt ihr ja eine Großmutter oder Bekannte, die solche Konfitüren herstellen. Wenn du sie findest, probiere sie einmal aus!

Wem der Unterschied zwischen Marmelade und Konfitüre nicht klar ist, kann sich ja mal bei Wikipedia informieren. Sehr viel deutlicher wird es dadurch allerdings nicht ganz…

Gefällt dir dieser Artikel? Dann klicke ganz unten auf dieser Seite „gefällt mir“! Ebenfalls freue ich mich über einen Kommentar von dir!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: